Jungtierbesprechung des Bereichs Ost
am 14. September 2002 bei Zuchtfreund G. Kühne in Oberlichtenau/Sachsen

Der Beisitzer des Sondervereins Eberhard Ihle begrüßte die 25 angereisten Zuchtfreunde auf das herzlichste. Dem Zuchtfreund Gerhard Schönefeld überreichte er im Auftrag des Vorstandes des Sondervereins die goldene Ehrennadel für seine Verdienste in unserem SV. Zfr. G. Schönefeld ist seit 1977 Mitglied, aktiver Aussteller, Preisrichter und Mitausrichter von Sommertagungen, Hauptsonderschauen und Tierbesprechungen im schönen Mühlberg/Thüringen. Herzlichen Glückwunsch!
Die anberaumte Tierbesprechung übernahmen die Preisrichter Schönefeld und Mißbach. In den Käfigen standen: 24 goldporzellanfarbige Tiere und 6 mit Bart. 19 Tiere in Silberporzellanfarbig und ebenfalls 6 mit Bart und 8 Zwerghühner in Isabellporzellanfarbig. Von den Tieren mit weißen Tupfen waren 10 in Gelb und 8 in Schwarz vorhanden. Weiterhin standen je 3 in Rot, in Gestreift, in Zitronporzellanfarbig und in Goldhalsig in den Käfigen. 8 Zwerghühner in Gelb-Schwarzcolumbia und 5 von dem seit diesem Jahr anerkannten Farbenschlag Blaugoldhalsig. Auch 2 Tiere von dem noch nicht anerkannten Farbenschlag in Rotgesattelt wurden gezeigt.
Die Jungtiere waren sehr gut entwickelt. Auf Fehler, wie Querfalte bei den Kehllappen, fehlende Mittelzehenbefiederung, krumme Zehennägel, "Dachschwanz" oder "Entenfuß" wurde hingewiesen, da auf Ausstellungen nur untere Noten zu erwarten sind. Bei der Zeichnung und der Farbe sollte man erst die Tiere restlos durchmausern lassen. Sehr feine Federfüße in Silberporzellanfarbig und in Gelb mit weißen Tupfen sahen wir in der Zuchtanlage von Zuchtfreund G. Kühne. Der Familie Kühne gilt unser Dank für die Durchführung der Tierbesprechung, sowie für die feine Kaffeetafel. Auch die zum Verkauf angebotene hausgemachte Wurst fand schnell ihren Abnehmer.
Zuchtfreund E. Ihle dankte allen Zuchtfreunden für ihr Erscheinen und hofft auf ein gesundes Wiedersehen zu den Ausstellungen.
Für unseren Bereich wurden folgende Termine fixiert:
-- Tierbesprechung im Jahr 2003 ist am 13. September in Mühlberg/Thüringen.
-- Für die Sonderschau am 29. und 30. November 2003 in Wechselburg/Sachsen wurden die Preisrichter A. Mißbach, G. Schönefeld, H. Tasche und G. Melzer verpflichtet.
-- Für die Sonderschau am 26. und 27. November in Jahr 2005 in Wechselburg/Sachsen zeichnet als Ausstellungsleiter Zuchtfreund P. Fritzsche verantwortlich.

Eberhard Ihle  (Beisitzer Bereich Ost)