Bericht über die Tierbesprechung Süd am 8.9.2002 in Heddesheim.

Aus nah und fern kamen sie,  die Federfüßler: 15 Züchter und 8 Züchterfrauen von Süddeutschland und selbst aus der Schweiz.
Begrüßen konnte ich vor allen die Züchterfrauen, die Züchter aus der Schweiz, unseren neugebackenen Preisrichter Holger Schwalm und wie üblich Ehrenmitglied Robert Hechler.
Um 19 Uhr konnten wir mit der Tierbesprechung beginnen. Zur Besprechung waren 81 Tiere in 11 Farbenschlägen vertreten. Holger Schwalm und Robert Hechler führten uns gekonnt durch die Besprechung. Es waren wieder viele Fragen an unsere beiden Zuchtfreunde zu stellen, denn es waren schon fertige, aber vor allem auch unfertige Tiere zur Besprechung zur Schau gestellt.
Bei einer kleinen Mittagspause, konnten wir uns beim Essen etwas entspannen, denn die Frauen berichteten über ihren kleinen Ausflug, den meine Frau organisiert hatte.
Nach dem Mittagstisch setzten wir die Besprechung fort, so dass wir gegen 15 Uhr zum Kaffeetisch gebeten wurden, den die Frauen schon gerichtet hatten, mit frisch gebackenen Kuchen von den Züchterfrauen. Dabei haben wir beschlossen, dass die Tierbesprechung Süd 2003 wieder in Heddesheim stattfinden soll, und zwar am 14. 9. 2003 um 9.30 Uhr in der Zuchtanlage Heddesheim.
Wir, meine Frau und ich, sagen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf ein Wiedersehen auf der HSS in Schopfloch und bei der Sommertagung.

Gute Zucht für die Ausstellungssaison 2002 wünscht Fam. Vierling.

Resi und Karl-Hein Vierling