Sommertagung mit Jahreshauptversammlung 2007

Wie in jedem Jahr haben sich die Züchter und Freunde der Federfüßigen Zwerghühner auf die Sommertagung gefreut. Wir trafen uns im schönen Ort Eibenstock im Erzgebirge. Ein hervorragendes Wochenende vom 15. bis 17.6.2007 hat Michaela Pleyer vorzüglich organisiert. Dafür wurde sie am Züchterabend vom Vorstand mit einem großen Blumenstrauß geehrt und alle Züchter bedankten sich bei ihr mit viel Applaus.
Der Vorstand traf sich am Freitag Abend gegen 17 Uhr zur Vorstandsitzung. Danach war um 20 Uhr gemeinsames Abendessen aller angereisten Zuchtfreunde und ihrer Familien. Hier war Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu schließen oder mit alten Freunden über unser schönes Hobby zu reden. Jeder hat einiges über die Erfahrungen seiner eigenen Zucht erzählen können.

Jahreshauptversammlung

Verbunden mit dieser Sommertagung ist die Jahreshauptversammlung der Züchter der Federfüßigen Zwerghühner.  Sie fand am Samstag, den 16. Juni, um 9 Uhr im Hotel zum "Blauen Wunder" statt. Einen ausführlicher Bericht gibt der Schriftführer an dieser Stelle in nächster Zeit ab. Bilder kann man >>hier auf folgender Seite sehen.

Züchterabend

 Die Familienangehörigen hatten während der Jahreshauptversammlung Gelegenheit, bei der Kremserfahrt die schöne Gegend kennen zu lernen. Nach dem Mittagessen konnten man sich beim Besuch der Likörfabrik von der vielfältigen Heilwirkung der heimischen Kräuter überzeugen. Beim Züchterabend erfreuten uns nach dem großartigen Abendbuffet die Kinder in vielfältiger Weise mit kurzweiliger Unterhaltung und einer Playbackshow. Der Vorsitzende des SV, Arno Löser, bedankte sich herzlich für die gelungenen Einlagen und bei M. Pleyer für die Organisation. Des weiteren konnte er einige Mitglieder mit der silbernen und goldenen Ehrennadel des SV auszeichnen. Auch hierzu gibt es >>hier einige Bilder.

Am Sonntag hieß es schon Abschied nehmen. Doch spätestens zur regionalen Jungtierbesprechung oder zur Hauptsonderschau in Kleinauheim sehen wir uns ja wieder.

 zu den Bildern                       zurück zu Aktuelles