Sonderschauen in Dortmund

Mit der 93. Nationalen Bundessiegerschau vom 9.–11.12.2011 in Dortmund endete die diesjährige Schausaison. Auch diese Bundesschau war ein gelungener Auftritt der Fachverbände. In Dortmund waren die aktiven Teilnehmer und die Besucher angetan von dem großzügigen Aufbau und der geschmackvollen Dekoration. In der Halle der Zwerghühner wurde der gute Gesamteindruck geprägt durch die Volieren und Stämme in dem breiten Mittelgang.
Auf der Bundesjugendschau in Dortmund wurde der Förderpreis des VZV in der Gruppe 2 auf 1,1 gestreifte Federfüßige Zwerghühner  vergeben. Mit 189 Punkten konnte sich Niklas Schwarz durchsetzen.
Bundessieger wurden Holger Schwalm (gelb m.w. Tupfen), Karl-Heinz Dierks (gold-porzellanfarbig) und Ruben Schreiter (isabell-porzellanfarbig).
                                Herzlichen Glückwunsch zu dieser fantastischen Leistung!

Sonderschau Leipzig

Die Sonderschau am Traditionsstandort Leipzig bot erstklassige Rahmenbedingungen. Messehallen, Aufbau, Sonderpräsentationen und organisatorische Abwicklung befinden sich auf höchstem Niveau, das innerhalb der nationalen Großschaulandschaft alleinig von Hannover in dieser Form ebenso geboten wird. Höchste Anerkennung dem Leipziger Organisatorenteam!

Die quantitative, wie auch qualitative Aufstellung der Federfüße konnte sehr zufrieden stellen. Immerhin 5 Farbenschläge in der bärtigen Variante setzen nach der diesbezüglich herausragenden HSS den Trend der Zuneigung zu bärtigen Federfüßigen Zwerghühnern durchaus fort. Gleich mit einem kompletten Richtauftrag wartete der Hauptfarbenschlag auf und bewies, dass im mitteldeutschen Raum eine züchterische Hochburg der Porzellangezeichneten liegt. Mit feinsten Tieren besetzt war wiederum die Klasse der Silber-porzellanfarbigen. An der Kondition und Schauverfassung nicht weniger Weißer und Schwarzer konnte die fortgeschrittene Schausaison abgelesen werden. Weitere Gezeichnete Farbenschläge warteten in eher kleinen Kollektionen auf, waren aber großteils sehenswert. Nicht unerwähnt sollen die ausgesprochen rassigen Vertreter in den Reihen der Silberhalsigen bleiben. Reinste Silberanlagen bei ausgeprägten Deckensilber und feinen Schaftstrichanlagen zeichneten die besseren Hähne aus.

Dem Angebot, unser druckfrisches Jubiläumsbuch zu erwerben, kamen viele interessierte Zuchtfreunde nach – für die Abwicklung des Buchverkaufs vor Ort nochmals herzlichen Dank an Arno und Roswitha Löser.

Sonderschauen in

Leipzig
2.- 4.12.2011

Dortmund
9.- 11.12.2011

Farbenschlag

Anzahl

herausgestellte Tiere

Anzahl

herausgestellte Tiere

gold-porzellanfarbig

27,48

v: 2x Löser (ELB, LVE),
hv:3x Bohne (ELT), 3x Löser,

12,21

v: Dierks (LVE), hv: Dierks, Schreiter

isabell-porzellanfarbig

3,7

 

9,13

v und hv: je 2x Schreiter
(LVP, SP)

zitron-porzellanfarbig

7,16

v: Hemmert (ELB), hv: Wolf,

3,5

hv: Dust

silber-porzellanfarbig

6,11

v: Hecker (ELT), hv: 2x Fasold,
2x Hecker

1,4

 

gelb mit w. Tupfen

9,11

hv: Friedrich (BVE)

4,13

hv: 2x Schwalm (LVE)

schwarz mit w. Tupfen

7,14

hv: 2x Schreiter

 

 

perlgrau

1,3

 

3,4

v und hv: Richter (SB)

weiß

4,8

hv: Pollack

6,13

hv: Hechler

schwarz

12,20

v: Knorr (ELB), Hesse (ELT),
 hv: Knorr, Dälritz, Hesse

4,7

hv: Sauer

gestreift

1,2

v und hv: Löser (ELB)

 

 

goldhalsig

2,4

hv: Lang

 

 

silberhalsig

5,8

hv: 2x Gorges

 

 

orangehalsig

2,4

v: Buß (BM)

3,3

hv: Windisch

gelb-schwarzcolumbia

 

 

2,2

 

birkenfarbig

3,5

 

 

 

mit Bart:

 

 

 

 

zitron-porzellanfarbig

1,2

 

 

 

schwarz mit w. Tupfen

2,2

 

 

 

weiß

1,4

hv: Friedrich (ELT)

 

 

schwarz

3,7

hv: ZG Hahn (ELB)

 

 

perlgrau

2,2

 

1,2

 

gelb

2,4

 

 

 

rot

2,4

 

 

 

Jugend:

 

 

 

 

gold-porzellanfarbig

4,7

 

9,8

 

isabell-porzellanfarbig

0,3

 

3,4

 

zitron-porzellanfarbig

0,3

 

 

 

weiß

2,2

 

 

 

schwarz

2,3

 

12,20

2x v und hv: Oßmann
(BLP, BJM)
gestreift     1,4  
silberhalsig     2,6  

gelb

2,4

 

 

 

mit Bart:

 

 

 

 

gold-porzellanfarbig     2,3  
gelb     3,2 hv : Zeller (BLP)

weiß

2,4

 

 

 

schwarz

1,3

v: Döring (BLPJ)

 

 

Stamm

 

 

 

 

gold-porzellanfarbig

 

 

1,2

 

zitron-porzellanfarbig

 

 

2,4

hv: Dust

isabell-porzellanfarbig    

1,2

 

gelb mit w. Tupfen    

1,2

 

orangehalsig    

1,2

 

rot m. Bart    

1,2

 

Voliere

 

 

 

 

schwarz m. Bart

 

 

1,4

 

zur Sichtung

 

 

 

 

zitron-brüstig

2,2

 

 

 

zurück zu Termine                            zurück nach Aktuelles