Bericht von der Sommertagung

Unsere diesjährige Sommertagung fand vom 24. bis 26. Mai in Steinhude statt. Manfred Schmidt hatte hierfür alles erstklassig organisiert. Für die tadellose Organisation sei ihm nochmals herzlich gedankt.
Freitags reiste der Großteil der Federfußfreunde an und fand sich gemütlich zusammen, während der Vorstand seine Sitzung abhielt. Zentrale Punkte bei Letzterer waren die Ämterbesetzung im Vorstand und die Planung kommender Aktivitäten.
Zur JHV am Samstag gedachten die 52 Versammlungsteilnehmer den verdienten Zfr. P. Baasch, G. Grimm und W. Hildebrand. Folgend war die Zeit gekommen, Bilanz über das vergangene Jahr, das ganz im Sinne der Rasse-des-Jahres-Aktivitäten stand, zu ziehen. In ihrer Gesamtheit waren die Aktionen etwas Großartiges, das die Federfußgemeinschaft stolz machen kann. Zeichen der Werbewirksamkeit waren die 20 Neuaufnahmen, womit sich der Mitgliederstand auf 332 beläuft. Die JHV stand ganz wesentlich im Zeichen von Veränderungen in der Besetzung des Vorstandes, da A. Löser nicht mehr als 1. Vors. kandidierte. Zum neuen 1. Vors. wurde A. Mißbach einstimmig gewählt. A. Löser wurde aufgrund seiner großen Verdienste für den SV zum SV-Ehrenvorsitzenden ernannt. K. Stratmann, der gemeinsam mit U. Freiberger als Ehrengast des VZV angereist war, sagte treffend „Hier endet nach 9 Jahren SV-Vorsitz und vielen Jahren SV-Zuchtwarttätigkeit die Ära Löser“. Weitere Neubesetzungen ergaben sich mit M. Friedrich als Schriftführer, M. Nehls als Beisitzer für den Bereich Nordost und R. Schreiter als Zuchtwart. Das bis dato von G. Aselmann begleitete Zuchtwartamt wurde nicht neu besetzt. Einstimmig bestätigt wurden H.-G. Wittenberg (Beisitzer West), K.-H. Dierks (Beisitzer Nord), W.-F. Sohl (2. Kassierer), J. Rösel (2. Schriftführer) und D. Richter (Beisitzer Jugendarbeit).
Zu Absprachen der kommenden Veranstaltungen kam es über die Sommertagungen in Freyburg vom 13.-15.6. 2014 und im Rheingau (2015), der Paul-Baasch- und Gotthard-Grimm-Gedächtnis-HSS am 23.-24.11.2013 in Waidhaus, sowie den Tierbesprechungen 2013 in Viernheim (1.9.), Wiechendorf (14.9.), Willerstedt (28.9.) und Gadebusch (29.9.). Eine unschöne Situation ergibt sich hinsichtlich der HSS der künftigen Jahre, da hier bis dato keine gesicherten Zusagen für 2014 und weitere vorliegen. Wenn Zfr. Gelegenheit haben, eine HSS mit 700 – 900 Tieren zu organisieren, sollten sie sich bitte beim Vorstand melden.
Nach der gelungenen JHV folgte am Samstagnachmittag eine Fahrt auf dem Steinhuder Meer. Weiter folgten viele gesellige Stunden auf dem Züchterabend. Sonntagvormittag wurde der schöne Rassegeflügelpark Steinhude besichtigt.
Weitergehende Informationen beim 1. Vors. A. Mißbach (Tel.: 033233-73739) oder unter www.federfuss.de.

Ruben Schreiter

zurück zu Termine           zu den Bildern der Sommertagung                 zurück nach Aktuelles