Sonderschau und Deutsche Meisterschaft zur VZV-Schau in Rheinberg

In Rheinberg stellten sich nur 112 Federfüßige Zwerghühner in der Seniorenabteilung den Augen der Preisrichter. Bei der Deutschen Meisterschaft konnte sie sehr gut abschneiden und als verdienter Lohn wurde 4 Mal die Deutsche Meisterschaft vergeben. Eine Woche nach der Hauptsonderschau liegen sie vielleicht zu nah zusammen. Etwas enttäuschend, dass keine Tier mit Bart und keine Tiere in der Jugendabteilung gezeigt wurden.

Sonderschau

 Rheinberg

Farbenschlag

   

gold-porzellanfarbig

6,9 v: Bauer (BM)

isabell-porzellanfarbig

3,4  

zitron-porzellanfarbig

6,9 v + hv: ZG Richter (VZV-EB)

silber-porzellanfarbig

3,5  

gelb mit w. Tupfen

5,7 2x hv: Thiele (LVM)

schwarz mit w. Tupfen

1,1  

weiß

5,9  hv: Scholl

schwarz

14,19  v: Oßmann (VZVM), hv: 2x Oßmann, Bielefeld (RB)

gestreift

3,3  

mit Bart:

0  

Jugend:

0  

Meister der Deutschen Zwerghuhnzucht

Zitron-Porzellanfarbig ZG Richter mit 477 Pkt.
Weiß Karl-Heinz Scholl mit 475 Pkt.
Schwarz Maximilian Oßmann mit 479 Pkt.
GElb m. weißen Tupfen Mike Thiele mit 476 Pkt.

Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch für die gute züchterische Leistung.

 

zurück zu Termine                            zurück nach Aktuelles