Tierbesprechung der Bereiche Nord und West am 10.09.2016 in Wedemark-Wiechendorf

Die diesjährige Tierbesprechung unserer Bereiche Nord und West fand wieder am bewährten Standort im Vereinsheim des GZV Wedemark statt. Nachdem im Vorfeld noch einige Unklarheiten beseitigt wurden, waren die Bedingungen wieder optimal und dieser sehr informativen Veranstaltung angemessen.
Gegen 9.30 fanden sich einige unermüdliche Züchter ein und begannen mit dem Käfigaufbau. Um 10.00 Uhr wurden die anwesenden 30 Züchter von Karl-Heinz Dierks begrüßt. In den Käfigen standen ca. 150 Tiere in den Farbenschlägen gold-porzellanfarbig, gold-blauporzellanfabig, isabell-porzellanfarbig, zitron-porzellanfarbig, silber-porzellanfarbig, gelb-schwarzcolumbia, schwarz, sowie bärtige in rot und weiß.
Unsere Sonderrichter Georg Aselmann und Manfred Schmidt führten die Begutachtung der anwesenden Tiere durch. Dabei gingen sie ausführlich auch die Problematik jedes Farbenschlages ein, so dass keine Frage offen blieb.
Um 13.00 Uhr stand dann das schmackhafte Mittagessen bereit. Im Anschluß fand dann die übliche Aussprache statt. Karl-Heinz Dierks erklärte, dass in Zukunft der Auf- und Abbau der Käfige in Wiechendorf von den SV-Mitgliedern erledigt werden muss. Einstimmig wurde die nächste Tierbesprechung auf den 9.9.2017 festgelegt und wieder nach Wiechendorf vergeben.
Um 14.00 Uhr wurde dann die Besprechung der Tiere fortgesetzt. Nach sehr informativen und freundschaftlichen Fachsimpeln traten dann die Züchter um 15.00 Uhr die Heimreise an.

Karl-Heinz Dierks

zurück zu Termine                            zurück nach Aktuelles