Nachruf

Am 3.12.2016 ist unser Ehrenmitglied im SV, Hans Heinemann, aus Großmühlingen im gesegneten Alter von fast 98 Jahren verstorben. Zuchtfreund Heinemann wurde am 17.1.1919 geboren. Bereits 1929 ist er in den Geflügelzuchtverein in Großmühlingen eingetreten. Er war seit 3.4.1956 Mitglied in SV, 60 Jahre lang. Bis zu seinem Tod hat er seine gold-porzellanfarbigen Federfüßigen Zwerghühner voller Hingabe betreut. Einige Jahre hat er für einen Enkel weiße Federfüßige Zwerghühner gehalten.

Zuchtfeund Heinemanns Kriegs- und Gefangenschaftsjahre dauerten 10 Jahre, diese abgezogen, hatte er durchweg seit 1929 gold-porzellanfabige Federfüße gezüchtet.

Hans Heinemann war ein recht erfolgreicher Züchter. Bereits 1963 wurde ihm der Ernst-Keller-Ehrenpreis verliehen. Siegertitel in Leipzig erhielten seine Tiere 1967 und 1985. Er erhielt auch viele hohe Bewertungen auf Schauen der SZG, sowie Kreis- und Landesverbandsschauen. Zuchtfreund Heinemann war Meister der Sachsen-Anhaltischen Rassegeflügelzucht. Seit 1959 war er Ehrenmitglied in LV Sachsen-Anhalt.

Das Zusammentreffen mit Zuchtfreund Hans Heinemann, nicht nur an den Käfigen, bleibt mir in sehr guter Erinnerung. Der Gesprächsstoff ging da nicht aus. Natürlich standen die Federfüßigen Zwerghühner dabei immer im Mittelpunkt.

Hans Heinemann war ein Zuchtfreund im wahrsten Sinne des Wortes. Die Zuchtfreunde des SV und besonders jene, die ihn kannten, werden seiner in Ehren gedenken.

Arno Löser, Ehrenvorsitzender

 

zurück zu Termine                            zurück nach Aktuelles