Sommertagung in Hanau / Klein-Auheim

In Klein-Auheim haben wir ein schönes Wochenende verlebt. Die Familie der Züchter Federfüßiger Zwerghühner hat die Freundschaften weiter ausgebaut und gute Beschlüsse auf der JHV gefasst. John Rössel ein herzliches Dankeschön für die Organisation und deine freundliche Art, uns zufrieden zu stellen.

SV d. Z. Federfüßiger Zwerghühner

Die diesjährige Sommertagung in Hanau war durch die vorbildliche Organisation durch John Rösel ein großes Highlight unserer Sondervereins, an der sich 50 SV-Mitglieder und Züchterfrauen beteiligten. Freitags reiste der Großteil der Federfußfreunde an und fand sich gemütlich zusammen, während der Vorstand seine Sitzung abhielt. Eine Delegation des SV besuchte am Samstagnachmittag das Grab unseres verstorbenen ehemaligen Vorsitzenden Robert Hechler. Zum Züchterabend am Samstag wurde ausgiebig gefeiert und über unsere Rasse gefachsimpelt.

Zur JHV am Samstag konnte der 1. Vors. André Mißbach 32 Versammlungsteilnehmer begrüßen. Nachdem die Mitglieder den verstorbenen Zfrd. Ernst Mensinger und Hans Heinemann gedachten, folgten die obligatorischen Jahresberichte der Vorstandsmitglieder. Die zentralen Aktivitäten des SV´s passierten Revue. Entwicklungen und Auffälligkeiten unserer Federfüße auf den zurückliegenden Schauen wurden intensiv diskutiert und via Beamer dargestellt. Im TOP Wahlen wählten die Mitglieder Herbert Theiß zum neuen 2. Schriftführer (bisher Bernhard Schrader) und Karl-Wilhelm Bohne zum neuen Beisitzer für den Bereich Ost (bisher Marco Talke). Den scheidenden Vorstandsmitgliedern wurde herzlich für ihre Arbeit gedankt. Dabei scheidet Bernhard  Schrader nach über 25 Jahren aktiver Mitarbeit im Vorstand aus der SV-Führung aus. Für seine immer sachliche, konstruktive und verlässliche Zusammenarbeit sei ihm herzlich gedankt! In Anerkennung der Verdienste für die Rasse und den Sonderverein wurde Axel Seufert mit der goldenen SV-Ehrennadel gedankt.

Unsere 50. HSS findet am 4./5. November in Schopfloch als Ernst-Mensinger-Gedächtnisschau statt. Die Rahmenbedingungen in Schopfloch sind bekanntermaßen erstklassig, sodass kein Züchter den Weg zur 50. HSS scheuen sollte. Neben den üblichen Preisen und den SV-Bändern, werden von der Ausstellungsleitung 20 handbemalte Teller gestiftet und vom SV erhält jeder Aussteller einen Erinnerungspreis zum 50. Schaujubiläum. Die HSS 2018 findet am 17./18. November in der Nähe von Mutzschen / Sachsen statt. Am 1.-3.6.2018 wird die Sommertagung in Markkleeberg gemeinsam mit der des SV Sächsischer Farbentauben stattfinden. 2019 ist die Sommertagung im Großraum Erfurt und 2020 in der Fränkischen Schweiz geplant.

Außerdem möchte der SV herzlichst zu den diesjährigen Tierbesprechungen und Sonderschauen einladen. Eingeladen zu sämtlichen Veranstaltungen sind natürlich auch Nichtmitglieder und Interessierte. Wir hoffen auf rege Teilnahme. Termine und Orte der regionalen TB: Süd – 3.9. Hanau / Klein-Auheim; Nord und West – 9.9., Wedemark-Wiechendorf; Ost – 3.10., Oberlichtenau; Nordost – 24.9., Meyenburg.

Nachfolgend der Sonderrichtereinsatz auf unseren diesjährigen SS: 21./22.10. VZV-Schau Hannover (PR: Schmidt, Laumann, Sauer), 18./19.11. Paaren / Glien (PR: Mißbach), 1.-3.12. Lipsia Leipzig (PR: Löser, Aselmann, Schönefeld, T. Knorr, Ehrhardt), 15.-17.12. Nationale Erfurt (PR: Ehrhardt, Löser, Laumann, Sauer, Schönefeld).

 

zurück zu Termine                            zurück nach Aktuelles