Jungtierbesprechung vom 23.09.2018 in Meyenburg

Am 23.September hat die Gruppe Nord-Ost seine Tierbesprechung gemeinsam mit dem RGZV Meyenburg durchgeführt.

Wie auch im letzten Jahr ist die Tierbesprechung bestens durch den Meyenburger Verein organisiert worden. Für die Tiere stand eine helle Halle zur Verfügung. Aber auch für die Züchter und interessierte ist bestens gesorgt worden.

Als Preisrichter stellte sich Dirk Laumann, der in Begleitung von Zuchtfreund Hannemann kam, zur Verfügung. 5 Züchter haben 60 Tiere in 7 Farbenschläge zur Begutachtung vorgestellt.

Die gold-porzellanfarbigen stellten den größten Anteil da. Aber auch die Halsigen waren wieder in ansprechender Qualität vertreten. Leider waren die Tiere mit Bart nur spärlich vertreten.

Ein Züchter brachte Tiere des Farbenschlages perlgrau-schwarzcolumbia mit. Diese  erregten die volle Aufmerksamkeit der Züchter.

Auch wurde ein gold-porzellanfarbiger Hahn mit Haube gezeigt. Der aber wohl in die Kategorie "Laune der Natur" fällt.

Nach dem Mittagessen gegen 14Uhr haben sich die Zuchtfreunde wieder auf die Heimreise begeben.

Ich möchte mich an dieser Stelle beim RGZV Meyenburg für die hervorragende  Ausrichtung der Tierbesprechung bedanken und freue mich auf ein wiedersehen zur Jungtierbesprechung am 22.09.2019 um 10 Uhr.

 Jens Zollhöfer Beisitzer Nord-Ost

               
                     
Eine Laune der Natur: einseitiger Schopf                   

 

 

zurück zu Termine                            zurück nach Aktuelles