Niklas und seine gestreiften federfüßigen Zwerghühner

Hallo, ich heiße Niklas Schwarz, bin 8 Jahre alt und wohne in Neuenreuth-Weißenbrunn in Oberfranken. Federfüßige Zwerghühner gehörten bei uns schon immer zur Familie, so dass ich mit diesen Zwergen aufgewachsen bin. Meine Eltern züchten „gelbe mit weißen Tupfen“. Als ich 4 Jahre alt war, wollte ich meinen eigenen Farbenschlag züchten und habe mich für die Gestreiften entschieden. Bei uns zu Hause gab es ja schon einige Farben. Mein Opa hatte Gelbe und Isabell-porzellanfarbige, mein Cousin hat die Schwarzen. Schon von klein auf, habe ich bei unseren Zwerghühnern immer tatkräftig mitgeholfen, die Federfüße haben mir schon immer sehr großen Spaß gemacht.
Als Mitglied im Kleintierzuchtverein Weißenbrunn besuche ich einmal jährlich unsere Lokalschau, hier wurde ich 2009 Vereinsmeister und im gleichen Jahr wurde ich mit meinen Gestreiften auch Bayerischer Jugendmeister der Rassegeflügelzucht in Kulmbach. Im Jahr 2010 konnte ich mit meinen Zwerghühnern auf der Kreisjugendschau in Reitsch den Kreisjugendmeistertitel erringen. Meine bisher größte Auszeichnung erhielt ich nun dieses Jahr mit dem Jugendförderpreis in Dortmund durch den Verband der Zwerghuhnzüchter-Vereine e.V. im BDRG für seltene Farbenschläge. Über diese Auszeichnung habe ich mich besonders gefreut und sie hat mir gezeigt, dass ich mit meinen gestreiften federfüßigen Zwerghühnern auf dem richtigen Weg bin.
Natürlich bin ich mit meiner Zwerghuhnzucht noch auf die Hilfe der „Großen“ (Eltern, Opa, Patenonkel) angewiesen, zumal ich es beispielsweise bis jetzt noch nicht schaffe einen Ausstellungskorb alleine zu tragen. Aber bei der Zusammenstellung meiner Zuchtstämme, beim Füttern und Ställe saubermachen arbeite ich schon recht selbstständig mit meinen Zwergen. Wir freuen uns alle schon auf das nächste Frühjahr, wenn wieder eine neue Generation meiner Federfüßigen Zwerghühner heranwächst. Auch meine Schulfreunde sind von unseren Zwergen begeistert, die Tiere sind ständige Besuche gewöhnt und auch sehr zahm. Meine Zwerghühner sind neben Fußballspielen mein größtes Hobby.

Niklas mit seinen Lieblingstieren

    

   

Es kitzelt, wenn meine Hühner mir die Körner aus der Hand picken

     

Niklas und sein Cousin Maximilian Oßmann mit ihren Zwergen auf der Bayerischen Landesjugendschau im Oktober 2011 in Kulmbach

Meine Hühner sind nicht nur hübsch, sie verstehen auch Spaß

 

Henne oder Hahn? Welche Küken schlüpfen hier wohl?

Wir üben noch an  kleinen Kunststückchen.......

April 2005, bereits mit zwei Jahren war ich mit Eifer in der Brutsaison dabei und helfe meinem Opa am Brutapparat

3 Jungzüchter: Niklas, Benedikt und Maximilian auf der Bayerischen Landesjugendschau im Oktober 2011 in Kulmbach

zurück zu Termine                            zurück nach Aktuelles